This is an example of a HTML caption with a link.

Station Makrele

Die Makrele ist vor allem eins: sie ist sehr gesund. Sie hat ein sehr fettes und festes Fleisch und einen unglaublich hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren. Damit kann sie sehr wichtig sein bei der Regulierung des Cholesterin-Spiegels, des Blutdrucks und der Bekämpfung von Arterienverkalkung. Mit einer Makrelendiät kann man sich also regelrecht gesund essen.

Wie erkennt man frischen Fisch?

Als frischer Fisch wird allgemein der ganze, nicht tiefgekühlte Fisch bezeichnet, der beim Fischhändler auf Eis liegt. Am einfachsten ist frischer Fisch an seinen Augen zu erkennen: Sie sollten klar und prall sein. Sind die Augen trübe, milchig oder eingefallen, ist das oft ein Zeichen für einen zu alten Fisch. Frischer Fisch hat eine metallisch glänzende Haut mit fest sitzenden Schuppen ohne Druckstellen und Verletzungen. Die Kiemen sollten je nach Fischart eine hellrote oder dunkelrosa Farbe haben. Keinesfalls dürfen die Spitzen grau und schleimig aussehen. Alter Fisch zeigt keine Farbreflexe mehr und seine Schuppen sind leicht zu lösen. Riechen Sie an Ihrem Stück Fisch: Wenn der Fisch fischig riecht, geben Sie ihn dem Händler zurück.

Kontakt

Geschäftsstelle:

Altenwalder Chaussee 7

27474 Cuxhaven

Tel.: 04721/7216-251

Fax: 04721/7216-261


Die Fischwirtschaftliche Vereinigung Cuxhaven e.V.

Geschäftsstelle:

Altenwalder Chaussee 7

27474 Cuxhaven

Tel.: 04721/7216-251

Fax: 04721/7216-261

 

Kontakt:
Herr Philipp Rademann
Tel.: 04721 7216-255
Fax: 04721 7216-216
Mail: philipp.rademann@stade.ihk.de